Methoden

Mein Schwerpunkt liegt in der Arbeit im Gespräch (Beratung bzw. Psychotherapie). Ich höre Ihnen zu, stelle weiterführende Fragen, konfrontiere und begleite Sie. Manches ordnet sich im Gespräch neu. Ihr Blickwinkel wird weiter und damit gewinnen Sie eine Vielzahl von Möglichkeiten. Gleichzeitig betrachten wir gemeinsam Ihre Stärken und Ressourcen, mit denen Sie Schritt für Schritt Veränderungen umsetzen können.

Mit Hilfe der Klopfakupressur, EFT, können hinderliche Denkmuster und belastende Gefühle gelöst werden. Dazu werden bestimmte Meridianpunkte (Akupunkturpunkte) sanft beklopft und gleichzeitig werden die Beschwerden gedanklich und emotional in den Focus genommen. Dies bewirkt eine Harmonisierung der Meridiane. Das Besondere an dieser Methode ist, dass sie auch für Laien leicht erlernbar ist und im Alltag ein echtes Geschenk sein kann. Tieferliegende Probleme wie Traumata oder Süchte sollten jedoch nicht alleine bearbeitet werden!

Eine Methode, die konflikthafte Zusammenhänge sichtbar machen kann, ist die Systemaufstellung, auch Familienaufstellung genannt. Unser Familiensystem, die Freuden und Leiden unserer Vorfahren, unsere weiteren Systeme, in denen wir uns bewegen und mit anderen Menschen in Kontakt sind, können unser eigenes Leben stark beeinflussen, mehr als wir uns auf dem ersten Blick erklären können. Die Aufstellungsarbeit zeigt Verbindungen und Verknüpfungen, die uns blockieren oder auch stärken. Mithilfe dieser Methode kann zurückgegeben werden, was nicht zu uns gehört, belastende Verbindungen können achtsam gelöst werden, und die ersten Schritte einer Veränderung werden spürbar. Aufstellungen können in der Einzelberatung ebenso wie in Gruppen stattfinden.